Produkteigenschaften von Sonnenschirmbespannungen und Markisentücher

May Sonnenschirmbespannungen

Schirmbespannungen sind Hochleistungsprodukte. Dennoch sind auch nach dem heutigen Stand der Technik und durch die Anforderungen des Umweltschutzes ihrer Perfektion Grenzen gesetzt. Bestimmte Erscheinungen im Tuch, die mitunter beanstandet werden, sind trotz ausgereifter Produktions- und Verarbeitungstechnik möglich. Solche Erscheinungen mindern den Wert und die Gebrauchstauglichkeit des Sonnenschirmes nicht. Um Irritationen zu vermeiden, wollen wir Sie im Rahmen der Verbraucheraufklärung auf die nachstehenden Eigenschaften ausdrücklich hinweisen:

Knickfalten
Entstehen bei der Konfektion und beim Falten des Sonnenschutztuches. An der Stelle der Falte kann im Gegenlicht, vor allem bei hellen Farben, ein dunkler Strich sichtbar werden.

Weißbruch
Weißbruch sind helle Streifen, die bei der Verarbeitung entstehen und sich auch bei größter Sorgfalt nicht immer völlig vermeiden lassen. Sie sind daher kein Reklamationsgrund.

Wasserdichtheit / Regenbeständigkeit
Polyacryl-Sonnenschutzgewebe ist mit einem wasserabstoßenden Finish imprägniert und bleibt bei guter Pflege und während einem kurzen, leichten Regenfall regenbeständig. Bei längeren Perioden und/oder schwerem Regenfall sollte der Schirm geschlossen bleiben, um Schaden zu vermeiden. Ist das Tuch nass geworden, muss es baldmöglichst zum Trocknen wieder aufgespannt werden.

Abriebstellen
Im Laufe der Zeit kann es zu Abrieb kommen, wodurch der Stoff eine Materialschwächung und Qualitätsminderung erfährt. Um dem entgegenzuwirken, muss beim Schirm in geschlossenem Zustand der Stoff zwischen den Speichen herausgezogen und mit einem Gurt gegen Flatterbewegungen gesichert werden.

Reinigungsempfehlung
Verschmutzungen können mit einer weichen Bürste und CleonoMay13 gereinigt werden. Anschließend gut mit Wasser spülen, damit keine Reste auf dem Stoff verbleiben. Bei großflächiger Reinigung kann auch der Dampfstrahler benutzt werden (höchstens 30 °C, max. 30 bar, mind. 30 cm Düsenabstand zur Bespannung, Reiniger: CleanoMay13).

Produkteigenschaften von Nähfäden
• hohe Reißfestigkeit
• optimale Scheuerbeständigkeit
• ausgewogene Dehnungseigenschaften
• hohe thermische Belastbarkeit
• gute Licht- und Wetterbeständigkeit
• geprüft nach Öko-Tex Standard 100

Bespannung
Die Bespannung kann aus den aufgeführten Bezugsstoffen hergestellt werden. Wechselfarben segmentweise (1/4-Teilung oder 1/8-Teilung) auf Anfrage möglich.

Einfassband
Die Schirmbespannung ist mit einem hochwertigen Markiseneinfassband (Acryl) eingefasst. Falls keine Angaben dazu gemacht werden, wird das Einfassband auf die Stofffarbe abgestimmt.

Kontaktformular

Haben Sie Fragen? Rufen Sie doch einfach an!
0821-90726014

TOP